Heilen mit Gottes Geschenken aus der Natur

Seit sechs Monaten beschäftigt unsere Welt nun der Coronavirus.

Die Suche nach einem wirksamen Medikament und einer Impfung läuft auf Hochtouren. 

Allerdings gibt es noch viele andere Krankheiten, Leiden und Wehwehchen die uns regelmäßig außer Gefecht setzen. 

Wir Menschen sind es jedoch leider viel zu oft gewöhnt, mit der Chemiekeule draufzuhauen. 

Dabei hat Gott in der Natur viele Kräuter und Früchte geschenkt, die oft genauso hilfreich sind. 

Lavendel und andere Heilpflanzen

Da wir dieses Jahr aufgrund der Coronakrise nicht in Urlaub gefahren sind, suchten wir uns in den Ferien eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Wir fingen an, die Natur bewusster zu erkunden und unseren Lavendel im Garten zu verarbeiten. 

Dies machen wir jedes Jahr.

Dieses Jahr jedoch setzten wir uns auch mit der heilenden Wirkung von Lavendel auseinander. 

Er ist nämlich die Heil- und Apothekerpflanze 2020

Lavendel die französischste aller Pflanzen und Heilpflanze 2020

Lavendel Heilpflanze des Jahres 2020
Lavendel Heilpflanze des Jahres 2020

Lavendel Augustifolia, der echte Lavendel, gehört zu den Lippenblütlern und spielte schon in der mittelalterlichen Klostermedizin eine wichtige Rolle. (Es gibt verschiedene Arten, dazu mehr in einem anderen Artikel)

Hildegard von Bingen empfahl Lavendel, um unter anderem Ungeziefer abzuwehren. Später im 19. Jahrhundert etablierte sich das französische Gold als „Nervenkraut“.

Bis heute wird Lavendel gerne gegen Unruhe, Angstzustände und Einschlafstörungen eingesetzt.

Aber auch bei Wunden und Verbrennungen ist Lavendel dank seines desinfizierenden Öls hilfreich.

Während der Bearbeitung des Lavendel kam uns also in den Sinn, wie schön es wäre, die heilenden Möglichkeiten der Natur noch weiter zu ergründen.

Daher waren wir total begeistert vom Apothekergarten in Freinsheim. 

Der Apothekergarten in Freinsheim

Momentan meiden wir Menschenansammlungen jeglicher Art. Das schließt auch Ausflüge zu beliebten Zielen aus und ausgiebige Stadtbummel. Der Barockgarten in Freinsheim ist somit genau das, was wir gesucht haben. Ein ruhiger Ort zum Entspannen und etwas Neues zu lernen. Direkt neben dem Barockgarten ist ein Apothekergarten. Dieser wurde für die Bürger der Stadt Freinsheim angelegt.

Wir waren total begeistert über die vielfältigen Möglichkeiten der Natur.

Gott hat uns so reich beschenkt und gewiss bewusst an viele Leiden gedacht.

Oft ist es nämlich gar nicht nötig, chemischen Medizin einzunehmen. Kräuter und Pflanzen in Form von Cremes, Tinkturen, Tee, Pulver und natürlichen Tabletten helfen bei kleineren und mittleren Leiden genauso. Manchmal sogar besser. 

Dabei wird der Körper geschont und das Immunsystem aufgebaut. 

Im Laufe des Herbstes und Winters möchte ich einen Teil dieser Kräuter nun selbst ergründen und ausprobieren. Ja, und Euch möchten wir als Familie auf die Reise mitnehmen.

Nie war es wichtiger auf die Gesundheit zu achten und das Immunsystem zu stärken wie in Zeiten der Pandemie.

Jetzt aber erstmal ein paar Eindrücke des Apothekergartens.

 

Gottes Segen und Bewahrung für Euch und Eure Familien

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

Mein Name ist Daniela und ich arbeite als freie Autorin. (Link zu meiner geschäftlichen Homepage) 

Als verheiratete Mutter von drei Kindern, kam ich im Herbst 2019 aufgrund meiner französischen Wurzeln, auf die Idee Deutschlands erstes Deutsch-Französisches Familienmagazin mit dem Schwerpunkt Frankreich, Lifestyle, Stil und christlichem Glauben zu launchen. 

Aber er hat sich weiterentwickelt. 

Nun habe ich Europas ersten Blog über den neuesten Trend, dem Grandmillennial Style

 

 

Lasst Euch inspirieren von den schönsten Seiten beider Länder und darüber hinaus.

Eure

𝓓𝓪𝓷𝓲𝓮𝓵𝓪

 

 

 

  

FR    

Bonjour, 
 je m´apelle Daniela et je travaille en tant que rédactrice indépendante. 

En tant que mére mariée de trois enfants, en raison de mes racines francaise, j`ai eu l`idee de lancer le premier magazine familial franco - allemande à l`automne 2019, avec un accent sur la France, le style de vie, le style grandmilleniare, le style et la foi chrétienne. Laissez-vous inspirer par les plus beaux côtés de deux pays et au-delà.

Bien à vous

Daniela


My Author business


Impressions about our Grandmillannial Living


Guestbook

Kommentare: 1
  • #1

    Damaris (Montag, 21 Dezember 2020 22:09)

    Liebe Daniela,

    vor kurzem bin ich auf deinen Blog gestoßen. Einmal, weil auch ich diesen Lebensstil ganz irdisch pflege und Frankreich sehr liebe, aber vor allem hat es mich zutiefst gefreut, in dir eine Schwester im Glauben an unseren Herrn und Heiland Jesus Christus gefunden zu haben. Seitdem schaue ich noch lieber vorbei.
    Ich möchte dich hiermit ermutigen, weiter so zu schreiben wie du es tust! Es war vielleicht nie nötiger als aktuell! Möge ER dich und vor allem das Geschriebene segnen!
    ER kommt bald!!
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet