Klassisches & Christliches Familienleben

Mama, was ist wahre Schönheit, Stil und Anstand? (Ersterscheinung Nov. 2019) Wie wirke ich nach außen? Dies ist eine zentrale Frage im Leben einer Frau und eines Mädchens. Ja, schon von klein auf beschäftigen sich viele damit wie sie auf andere am besten wirken. Gerne fragen sie da ihren Papa "Wie gefalle ich Dir?" und später informieren sie sich anhand von Zeitschriften, Blogs und Medien wie sie dem aktuellen Schönheitsideal entsprechen können oder besonders in Erscheinung treten. Die...
werbung/markenerkennung Nachdem wir nun alle den ersten Schock der momentanen Lage überwunden haben, möchte ich ein wenig auf das Thema STIL IM ALLTAG WÄHREND CORONA eingehen. Da ich die letzten zwei Wochen völlig außer Gefecht aufgrund einer Lungenentzündung war, kamen mir folgende Gedanken: Nichts ist schlimmer als sich gehen zu lassen und in den Alltag hinein zu leben. Augen zu und durch ist definitiv keine gute Lösung. Wir haben keine Ferien und keinen Gammeltag. Es ist normaler...

Kinder sind ein Geschenk des HERRN; wer sie empfängt, wird damit reich belohnt. Psalm 127,3 Manchmal bedarf es nicht noch mehr Worte GELIEBTES KIND JEDER VON EUCH IST EIN GESCHENK
♡ {*Werbung } ♡ Egal zu welcher Jahreszeit, wenn wir einmal längere Zeit nicht zum Reiten kommen vermissen wir das Stallleben schmerzlich. So wie im letzten Herbst. Schnell war klar, dass das Reiten wieder ein Teil unserer Freizeit wird und wir buchten gleich den ersten Termin auf dem Pferdehof. Zu lange war die Reitpause des Sommers gewesen.

* unbeauftragte Werbung aus Freude am Schönen Ma petit fille liebt wie viele Mädchen in ihrem Alter Kleider. Daher hat sie diese in einigen Variationen. Ihre liebsten Kleider möchten wir Euch heute vorstellen. Wir mögen es gerne elegant und achten sehr darauf, dass die Kleidung aus natürlichen Materialien herstellt wird. Lenita mit Liebe handgefertigte Einzelstücke Schon vor gut drei Jahren wurde ich auf Tabea von Lenita Kidsfashion aufmerksam. Sie war noch realativ neu auf Instagram und...
Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde. 2 Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. 3 Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeglicher in seine Stadt. 4 Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das judäische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, darum dass er von dem Hause und Geschlechte Davids war, 5 auf...

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.Joh. 3,16 Der christliche Glaube prägt unser ganzes Familienleben. Es ist mir wichtig unseren Kindern die Werte der Bibel zu vermitteln. Aber noch mehr! Als gläubige Christin glaube ich an die Auferstehung von Gottes Sohn. Ich glaube daran, dass Jesus für meine Schuld am Kreuz auf Golgatha gestorben und am dritten Tage wieder aufgestanden ist....