Grandmillennial Style · 24. Juni 2021
(enthält unbeauftragte Werbung*) Mein Garten im Grandmillennial - Style ist für uns als Familie eine Ruheoase. Nachdem ich nun seit vier Monaten krank bin, es langsam aber ein wenig besser wurde, verspürte ich den Wunsch, unseren Garten wie jedes Jahr etwas herzurichten. Doch was benötige ich für einen Garten im Grandmillennial-Style?

Grandmillennial Style · 16. Juni 2021
Heute möchte ich Euch ein wenig davon erzählen, warum es die letzten Monate so ruhig auf meinem Blog war und warum ich Instagram zur Zeit ruhen lasse Seit Ostern 2021 bin ich sehr krank geworden. Am Dienstag nach Ostern wurde ich mit starkem Schwindel wach und nachdem ich mehrmals ohnmächtig wurde, rief mein Mann den Notarzt. Dort kam ich auf eine Schlaganfallakutstation. Da ich weder laufen noch richtig sprechen konnte und Ausfälle auf einer Gesichtshälfte hatte, samt Gedächtnislücken,...


Frankreich/ France · 02. April 2021
Und Pilatus fragte ihn: Bist du ein König der Juden? Er antwortete aber und sprach zu ihm: Du sagst es. Und die Hohenpriester beschuldigten ihn hart. Pilatus aber fragte ihn abermal und sprach: Antwortest du nichts? Siehe, wie hart sie dich verklagen! Jesus aber antwortete nichts mehr, also daß sich auch Pilatus verwunderte. Er pflegte aber ihnen auf das Osterfest einen Gefangenen loszugeben, welchen sie begehrten. Es war aber einer, genannt Barabbas, gefangen mit den Aufrührerischen die im...

Grandmillennial Style · 26. März 2021
*enthält unbeauftragte Werbung/ FR Publicité non sollicitée Seit letztem Sommer bin ich völlig begeistert vom sogenannten Grandmillennialstil. Wer mir auf Instagram folgt, dürfte dies schon mitbekommen haben. Doch was hat es eigentlich damit auf sich? Das erkläre ich hier nun ein wenig genauer. FR Depuis l'été dernier, je suis complètement accro au style dit "Grandmillennialstyle". Ceux qui me suivent sur Instagram, l'ont peut-être déjà remarqué. Mais de quoi s'agit-il en réalité...

Der Stil der Französin  · 19. März 2021
Werbung, Markenerkennung/Ort Was um alles in der Welt, macht den Stil der Französin so einzigartig? Schon seit Monaten möchte ich über den Stil französischer Frauen schreiben. Die letzten Monate war ich also am Überlegen, Beobachten und Recherchieren. Tatsache ist, mit einem Artikel ist es hier nicht getan. Es gibt definitiv Unterschiede zwischen der Pariserin und der Französin allgemein. Wie meine Tochter so schön im TGV sagte, Paris ist Paris und Frankreich ist Frankreich. Die...

Frankreich/ France · 02. März 2021
Paris Es gibt kaum eine schönere Jahreszeit für eine Reise nach Paris als die erste Januarwoche. Aber auch Ende Januar, Anfang Februar lohnt sich eine Reise in die winterliche Stadt. Anfang Januar liegt die Stadt noch im weihnachtlichen Glanz und dennoch spürt man den Aufbruch zum Neuen. Viele Pariser sind zu Verwandten aufs Land gereist oder in den Urlaub und es gibt auch noch nicht allzu viele Touristen. Weniger Anstehen und weniger Trubel sind die Folge. Auch ist vieles reduziert. Ja, und...

Die Entrückung Stell Dir mal vor, von einer Minute auf die nächste sind viele Menschen verschwunden. Einfach weg. Ja, und weißt Du warum wir überhaupt Weihnachten feiern , und was nach Weihnachten und Ostern kommt? Lange Zeit überlege ich mir schon, ob ich dies hier schreibe. Aber ich glaube jetzt zu Weihnachten passt er sehr gut. Wir Christen feiern in ein paar Tagen die Geburt unseres Herrn Jesus Christus. Wir glauben, dass er vor gut 2000 Jahren auf die Welt kam, um später am Kreuz...

Noël - Weihnachten · 20. Dezember 2020
Der Stern Hätt‘ einer auch fast mehr Verstand als wie die drei Weisen aus Morgenland und ließe sich dünken, er wäre wohl nie dem Sternlein nachgereist, wie sie; dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest seine Lichtlein wonniglich scheinen lässt, fällt auch auf sein verständig Gesicht, er mag es merken oder nicht, ein freundlicher Strahl des Wundersternes von dazumal. (Wilhelm Busch 1832-1908)

Der Stil der Französin  · 16. Dezember 2020
(*unbeauftragteWerbung/Verlinkung ) Mit Anfang 20 habe ich noch ziemlich wahllos meine Handtaschen und Taschen gekauft. Irgendwann merkte ich, dass ich sie nicht mehr so oft benutzt habe. Meist war die Qualität nicht besonders gut. Schade um das Geld und diese Art des Kaufens ist auch nicht besonders nachhaltig. Im Zuge dessen begann ich, in hochwertige Klassiker zu investieren. Einige dieser Taschen von mir sind Vintage gekauft. Warum auch nicht? Für ein Bruchteil vom Originalpreis begleiten...

Mehr anzeigen

 

 

Mein Name ist Daniela und ich arbeite als freie Autorin. (Link zu meiner geschäftlichen Homepage) 

Als verheiratete Mutter von drei Kindern, kam ich im Herbst 2019 aufgrund meiner französischen Wurzeln, auf die Idee Deutschlands erstes Deutsch-Französisches Familienmagazin mit dem Schwerpunkt Frankreich, Lifestyle, Stil und christlichem Glauben zu launchen. 

Aber er hat sich weiterentwickelt. 

Nun habe ich Europas ersten Blog über den neuesten Trend, dem Grandmillennial Style

 

 

Lasst Euch inspirieren von den schönsten Seiten beider Länder und darüber hinaus.

Eure

𝓓𝓪𝓷𝓲𝓮𝓵𝓪

 

 

 

  

FR    

Bonjour, 
 je m´apelle Daniela et je travaille en tant que rédactrice indépendante. 

En tant que mére mariée de trois enfants, en raison de mes racines francaise, j`ai eu l`idee de lancer le premier magazine familial franco - allemande à l`automne 2019, avec un accent sur la France, le style de vie, le style grandmilleniare, le style et la foi chrétienne. Laissez-vous inspirer par les plus beaux côtés de deux pays et au-delà.

Bien à vous

Daniela


My Author business


Impressions about our Grandmillannial Living


Guestbook

Kommentare: 1
  • #1

    Damaris (Montag, 21 Dezember 2020 22:09)

    Liebe Daniela,

    vor kurzem bin ich auf deinen Blog gestoßen. Einmal, weil auch ich diesen Lebensstil ganz irdisch pflege und Frankreich sehr liebe, aber vor allem hat es mich zutiefst gefreut, in dir eine Schwester im Glauben an unseren Herrn und Heiland Jesus Christus gefunden zu haben. Seitdem schaue ich noch lieber vorbei.
    Ich möchte dich hiermit ermutigen, weiter so zu schreiben wie du es tust! Es war vielleicht nie nötiger als aktuell! Möge ER dich und vor allem das Geschriebene segnen!
    ER kommt bald!!
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet